Herlich willkommen

Willkommen | Welcome | Accueil | Bienvenida | Benvenuti | добре дошъл | Fogadtatás | Välkommen | Powitanie

Lebe mit dem Herzen!

Ein Schiffbrüchiger trieb auf dem offenen Meer. Die Kräfte verließen ihn nach und nach. Auf einmal sagte er: „Lieber Gott, mein ganzes Leben habe ich an Dich geglaubt, nach Deinen Lehren gelebt. Nun bitte ich Dich, wenn es Dich wirklich gibt, dann zeige Dich und helfe mir aus meiner Not!“

Ein paar Minuten später kam ein Segelschiff vorbei. Der Schiffbrüchige jedoch winkte dankend ab und sagte: „Ich glaube an Gott, er wird vorbeikommen und mir helfen.“ Das Segelschiff fuhr weiter. Kurze Zeit später kam ein großer Dampfer vorbei. Auch hier winkte der Schiffbrüchige ab und sagte wieder: „Ich glaube an Gott, er wird vorbeikommen und mir helfen.“ Der Dampfer fuhr weiter. Nochmals kurze Zeit später kam ein Hubschrauber. Er wollte den Schiffbrüchigen aus dem Wasser ziehen, aber dieser winkte wiederum dankend ab mit den Worten: „Nein Danke, ich glaube an Gott und ich weiß, er wird kommen und mir helfen.“ Seine Kräfte verließen ihn und er starb auf hoher See.

Im Himmel angekommen, traf er auf Gott. Wütend ging er auf ihn zu und sagte: „Mein ganzes Leben habe ich an Dich geglaubt, nach Deinen Lehren und Idealen gelebt. Jetzt habe ich dich nur einmal gebraucht und Du hast mir nicht geholfen!“  Gütig sagte Gott: „Ich weiß gar nicht, was Du willst. Ich habe Dir das Segelschiff, den Dampfer und den Hubschrauber geschickt. Du hast diese Zeichen und Geschenke nicht angenommen! Ja sag mal, wie oft muss ich Dir noch zeigen, dass es mich gibt, reicht drei mal denn nicht??“


Es gibt leider viele Menschen, wie den Schiffbrüchigen. Da gibt es vielleicht einen, der sich die große Liebe wünscht. Sie wird ihm geschickt – er erkennt es nicht. Sei es aus Angst vor einer weiteren Enttäuschung – vor weiterem Leid, ihre äußere Erscheinung entspricht nicht ganz seinen Idealen, vielleicht sah er sie/ihn mit Kindern – oder oder....

Da gibt es einen Menschen, der sich finanzielle Unabhängigkeit wünscht. Nicht, um sich zu bereichern, sondern nur, um einfach sein Leben so zu leben, wie er es sich wünscht. Das Glück klopft mit dem richtigen Timing an seine Tür. Er öffnet sie einen Spalt, sein Gefühl freut sich, jedoch gibt es auch noch einen Verstand, der sehr oft gegen ein Gefühl ankämpft. Vielleicht hatte er mal einer Person vertraut, die ihn enttäuschte. Der Verstand prüft die Erfahrung und sagt Nein.

Es gibt sogar Menschen, die treffen intuitiv die richtigen Entscheidungen und das Leben verändert sich positiv. Nicht von heute auf morgen, aber langsam, Schritt für Schritt gehen diese Menschen in eine bessere Zukunft, aber sie merken gar nicht, wie sehr sich das Leben verändert hat. Sie erkennen gar nicht wie viel besser es ihnen plötzlich geht, weil sie immer nur das beklagen was sie noch nicht erreicht haben, anstatt sich über Erreichtes zu freuen.

Es gibt noch viele andere Situationen, in denen Menschen gegen ihr Glück arbeiten, aus Angst, Unwissenheit, Gewohnheit, Bequemlichkeit usw. Vielleicht kennst Du das ja auch von Dir oder von anderen Menschen aus Deiner Umgebung. Denke nach! Lerne mit Deinem Herzen zu entscheiden und zu leben – nicht mit dem Verstand!!  Achte auf Zeichen und Möglichkeiten. Zeichen und Möglichkeiten haben wir fast täglich, nur achten wir nicht mehr darauf. Achte auch auf die Kleinigkeiten in Deinem Leben und lerne wieder diese zu schätzen. Denn sie machen letzten Endes Dein Leben aus.

Lebe mit dem Herzen!!!

Das bedeutet, auf Deine Seele, auf Deine Gefühle und Dein Herz zu hören. Auch wenn Dein Verstand Dir sagt, bzw. sagen will, was richtig und falsch, gut oder schlecht ist. Verlasse Dich auf Dein Gespür, auf Deine Intuition. Spüre und fühl Dich in die jeweilige Situation hinein. Fühlt sich etwas gut an, bist Du voller Freude wenn Du daran denkst, dann tue es. Auch dann wenn Dein Verstand Dir sagt, dass es unnütz, schlecht oder belanglos ist. Tue es trotzdem. Wenn Dein Gefühl eh
er negativ ist und Du fühlst Dich schlecht wenn Du daran denkst, dann lasse es, tue es nicht. Auch wenn dieses mal Dein Verstand Dir einreden will, dass es genau das Richtige für Dich ist. Du weißt doch: „Streiten Intellekt und Gefühl, siegt immer das Gefühl!“  
 
Lebe mit dem Herzen!!!

Das bedeutet auch, dass Du die Menschen in Deinem Umfeld um Dich herum, so akzeptierst und so annimmst, wie sie nun mal sind. Hast Du das Gefühl sie sind auf dem falschen Weg und Du bist in der Lage ihnen helfen zu können, dann helfe ihnen. Lassen sie sich helfen, freue Dich darüber und hilf ihnen weiter. Wenn nicht, sei nicht ärgerlich über sie, sondern gestehe ihnen zu, auch eigene Lernschritte machen zu dürfen und wie Du aus Erfahrung oder Erkenntnis lernen zu dürfen. Behandele sie trotzdem gut. Umgekehrt sei auch Du offen für Tipps, Sichtweisen und Hilfe von anderen. Denn wir alle dürfen noch lernen und das ständig. 


Lebe mit dem Herzen!!!  

Beginne jeden Tag mit dem Vorsatz, Gutes zu erkennen und dafür dankbar zu sein. Wenn das Leben es gut mit Dir meint, dann sei dankbar dafür. Auch oder gerade für die kleinen Dinge im Leben. Davon gibt es genügend. Sei dankbar, wenn Du morgens aufstehen kannst und bist gesund. Sei dankbar für ein Lächeln in der Straßenbahn. Sei dankbar wenn ein hilfsbereiter Mensch Dir die Tür aufhält. Sei dankbar wenn Du eine glückliche Familie hast. Sei dankbar, wenn Du einen guten Job hast und für Deine Familie sorgen kannst. Sei auch dankbar für all Deine Freunde, die gerne mit Dir ihre Zeit verbringen möchten. Freue Dich an den kleinen und großen Wunder der Natur. Sei dankbar, dass Du noch den Duft der Rosen riechen, die Wärme der Sonne spüren und das Zwitschern der Vögel hören kannst. Es gibt so viele Dinge für die wir dankbar sein können.

Lebe mit dem Herzen!!!

Beginne jeden Tag mit dem Vorsatz, auch selbst immer wieder Gutes zu tun. Wann hast Du zum letzten Mal mit einem einsamen Menschen in Deinem Umfeld gesprochen und ihm für eine kurze Weile seine Einsamkeit genommen? Wann hast Du zum letzten Mal ganz uneigennützig einem Freund geholfen, sein Leben zu verbessern? Wann hast Du Deinem Lebenspartner und Deinen Kindern gezeigt wie sehr Du sie liebst? Wann hast Du zum letzten Mal etwas getan um diese Welt etwas besser und das Leben für andere Menschen etwas lebenswerter zu machen? Bedenke immer, was Du gibst, was Du aussendest, kommt immer wieder vielfach zu Dir zurück. Also sorge jeden Tag dafür, dass Du positive, liebevolle Dinge aussendest. Du kannst Dir und Deinem Umfeld nichts besseres tun.

Lebe mit dem Herzen!!!

Das bedeutet auch die Liebe zu leben und in die Welt hinaus zu strahlen. Die Liebe ist das Wichtigste was uns Menschen in diesem Leben begleitet. Dabei ist nicht nur die Liebe zu einem geliebten Menschen gemeint sonder die Liebe zu allem was ist. Und natürlich ist damit auch die Liebe zu Dir selbst gemeint. Liebst Du Dich? Bist Du jeden Tag immer wieder neu in Dich selbst verliebt? Findest Du immer wieder Dinge, Fähigkeiten oder Eigenschaften an Dir, die Du richtig gut findest? Bist Du immer Mal wieder stolz auf Dich? Oder bist Du einer der Menschen, die sich selbst ständig kritisieren, sich selbst unter Druck setzen, ständig etwas an sich selbst auszusetzen haben? Du kannst nichts Besseres tun, als zu beginnen, mit Dir selbst eine Liebesbeziehung einzugehen. Denn die Liebe die Du für Dich empfinde
st wird Dein ganzes Wesen verändern. Und sie wird hinaus in die Welt strahlen. Bereits Nitzsche sagte: „Wenn Du Dich und Dein Leben liebst, dann liebt es Dich auch!“ Finde jeden Tag etwas wofür Du Dich lieben kannst. Was ist Dir gut gelungen an diesem Tag? Hast Du Dich gut gefühlt an diesem Tag? Konntest Du an diesem Tag etwas tun was Dir gut gefallen hat? Hattest Du Kontakt zu lieben Menschen? Konntest Du jemand den Tag verschönern? Die Liebe die Du säst, wird hundertfach zu Dir zurückkommen. 


Also lebe die Liebe und liebe das Leben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen