Herlich willkommen

Willkommen | Welcome | Accueil | Bienvenida | Benvenuti | добре дошъл | Fogadtatás | Välkommen | Powitanie

Selbstbewusstsein - Selbstwert

Es steht völlig außer Frage, dass Deinem Selbstvertrauen eine Schlüsselrolle in Deinem Leben zukommt! Hast Du genug davon, kannst Du übers Wasser laufen, bildlich gesprochen. Du kannst bis an Deine Grenzen gehen. Ist Dein Selbstvertrauen aber am Boden, kannst Du unterm Teppichboden Fallschirm springen. Alles geht schief und Du bist nur noch ein Schatten Deiner selbst. Wenn Selbstvertrauen zu haben doch so einfach wäre, wie sich selbst einfach zu sagen: "Sei zuversichtlich"! 


Unglücklicherweise ist, sich selbst gut zu fühlen und Selbstvertrauen zu haben leichter gesagt als getan. Die meisten Menschen müssen immer wieder hart darum kämpfen und meistens gelingt es ihnen trotzdem nicht. Ein Teil von ihnen sagt zwar: "Das schaffst Du!", aber nur um von dem anderen Teil zu hören: "Vergiss es, wir  beide wissen doch wie es wirklich bei Dir aussieht!" Was kannst Du also tun um ein starkes Selbstvertrauen aufzubauen? Praktiziere regelmäßig, am Anfang am besten jeden Tag, die folgenden "Mindway – Regeln zu mehr Selbstvertrauen" und Dein Selbstvertrauen wird ständig wachsen:

1. SIEH DICH SELBST IMMER ALS NUMMER 1 

Bevor Du den Tag beginnst, ist es hilfreich wenn Du Dich an all das erinnerst was Du in Deinem Leben bereits erreicht hast! Erinnere Dich immer wieder an Deine eigenen positiven Fähigkeiten und Fertigkeiten. Mache es Dir regelrecht zur täglichen Gewohnheit, daran zu denken, was Du alles getan hast um glücklich und selbstbewusst zu sein und um Dein Leben positiv zu meistern. Erinnere Dich an Deine Erfolge die Du schon erzielt hast. Jeden morgen erzählst Du Deinem Spiegelbild, was Du richtig gut an Dir findest. Du bist für Dich die absolute Nummer eins. Es gibt keinen Besseren, der Dein Leben meistern könnte. Denke permanent gut von Dir:  wenn es Dir gut geht, dann halte das für selbstverständlich - Du hast es schließlich verdient. Das Beste, was Du tun kannst, ist es, Dir täglich zu sagen, dass Du es verdient hast, glücklich und zufrieden zu sein, dass Du es verdient hast, dass es Dir gut geht oder noch besser, wenn Du stolz auf Dich bist, wenn Dir etwas gelingt. Schreibe Dir jeden Tag Deine Erfolge auf, führe ab sofort Dein ganz persönliches Erfolgstagebuch.

2. VERGLEICHE NICHT SONDERN KONZENTRIERE DICH AUF DICH SELBST 

Eine der besten Möglichkeiten die ich kenne um Selbstvertrauen zu verlieren, ist sich mit seinen Mitmenschen zu vergleichen, mit ihrer Größe, ihrem Stil, ihren Erfolgen, ihren Lebensgewohnheiten, usw.!!! Hör sofort auf damit, das brauchst Du nicht. Vergleichen ist ein "Verlierer - Spiel"! Du wirst immer Menschen finden, von denen Du glaubst oder die tatsächlich besser sind als Du. Ist das schlimm??? Aber nein, schlimm wird es nur, wenn Du Dich dadurch in Deinen eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten usw. einschränken lässt, aus Angst, immer schlechter zu sein als alle anderen. Das ist nun wirklich kein gutes Ritual. Aber es geht auch anders. Du kannst die die besser sind als Du auch als Ansporn für Dich sehen besser zu werden. Nimm zum Beispiel den Sport. In jedem Wettkampf steht nicht automatisch der Beste auf dem Siegertreppchen, sondern derjenige der einfach mit mehr Selbstvertrauen an den Start ging und während des Wettkampfes einen klaren Kopf behielt! Und genau so ist es auch im Leben. Derjenige der mit Selbstvertrauen durch das Leben geht und einen klaren Kopf behält, ist auch im Leben
auf der Siegerstrasse.

3. KONZENTRIERE DICH AUF DAS, WAS DU JETZT TUN KANNST 

Eine andere Möglichkeit sich selber "fertig" zu machen ist es, sich Sorgen zu machen um Dinge die noch gar nicht greifbar sind, also in der Zukunft liegen. Konzentrieren auf Probleme in der Zukunft, macht Dich nur nervös, killt Dein Selbstvertrauen und sabotiert Deine Schritte im Leben, die Du im Hier und Jetzt gehen kannst! Diese Zukunftsprobleme gibt es nur in unseren Köpfen. Wir wissen nicht ob sie jemals eintreten werden, aber wir machen uns schon mal Sorgen drum. Welch ein fataler Fehler, denn dadurch setzen wir genau die Dinge, die wir befürchten in Ursache. AUFHÖREN DAMIT!!! Und zwar sofort. Richte lieber Deine Konzentration auf das, was Du im Hier und Jetzt tun kannst. Und wenn Du schon in die Zukunft schauen willst, dann stelle Dir die bestmögliche Zukunft für Dich und Dein Leben vor.

4. BLEIBE IMMER BEI DEN POSITIVEN DINGEN, AUCH WENN ES MAL SCHIEF LÄUFT

Mache es Dir zur Gewohnheit immer auch die positiven Seiten einer Sache zu sehen. Wenn das Wetter schlecht ist, denke daran, dass die Natur auch mal den Regen und den Sturm braucht! Mache Deinen Wert auch nicht vom Ergebnis Deines Handelns abhängig. D.h. gelingt Dir etwas einmal nicht oder machst Du etwas falsch, dann habe Nachsicht mit Dir. Sage Dir: "Das kann jedem passieren, Fehler machen ist menschlich, ich bin immer noch ein liebenswerter und wertvoller Mensch, auch wenn ich Mal versagt oder ich mich mal falsch verhalten habe" - das verbessert bestimmt Deine Gefühle. Unterlass es also unter allen Umständen Dich selbst zu kritisieren und nieder zu machen oder gar Dinge zu Dir zu sagen wie: "Ich bist ein Versager, ich kann nichts, ich tauge nichts, was ich anpacke mache ich verkehrt" - das wäre fatal für Dein Selbstvertrauen. Suche ständig etwas an Dir was Dir gefällt und was Dich aufbaut. Finde jeden Tag positive Seiten von Dir: an Deinem Äußeren, an Deiner Arbeit, an Deinem Charakter, an Deinen Leistungen, denn dies ist eine absolut sichere Strategie für dauerhaftes Selbstvertrauen. Sei immer wieder, jeden Tag aufs Neue stolz auf Dich. Und am besten schreibst Du Dir auch alles auf, worauf Du wirklich stolz sein kannst. Etwas Besseres hat die Psychologie kaum zu bieten, um Dir ein glückliches Leben zu garantieren

5. VERPFLICHTE DICH SELBST DINGE RICHTIG ZU MACHEN UND MIT DEINEN MITMENSCHEN RICHTIG UMZUGEHEN

Nimm die Gewohnheit an, täglich Siege zu erringen und etwas Positives zu tun! Du wirst so automatisch Dein Selbstvertrauen aufbauen! Halte Dein Erfolgstagebuch immer bereit und lies es täglich, besonders wenn Du mal "down" bist! Lass Dir auch nicht mehr alles gefallen und schlucke auf keinen Fall Ungerechtigkeiten hinunter; Du verdienst es, fair, ehrlich und gerecht behandelt zu werden. Wenn Du Dir nämlich alles gefallen lässt, dann kannst Du Dich selber nicht leiden, magst Dich selbst nicht mehr, bist Dir selbst nichts wert. Du weißt doch, ein ungewolltes „JA“ zu einem anderen, ist immer ein „NEIN“ zu Dir selbst. Also wehre Dich, wenn Dich jemand ungerecht behandeln will und vielleicht bekommst Du sogar dadurch zu Deinem lang ersehnten Recht auf Fairness, Ehrlickeit und Gerechtigkeit. Dann kannst Du stolz auf Dich sein und damit hat Dein Selbstwert schlagartig an Stärke gewonnen. Umgekehrt, wenn andere Menschen Dir Komplimente machen und Dich loben, dann freue Dich darüber und verinnerliche sie in Dankbarkeit. Das Beste ist, wenn Du anderen innerlich oder gar offen für deren Lob dankst und es lächelnd annimmst. Denn auch das kommt hundertfach zu Dir zurück.

6. SEI SELBST DEIN BESTER COACH IM LEBEN 

Sei Dein eigener, versöhnlicher und positiver Coach. Wenn Du Fehler machst, lerne aus ihnen und vergiss sie dann. Halte Dich nicht mit Deinen Fehlern und Schwächen auf! Verzeihe Dir selbst und dann: WEITER! Sich damit aufzuhalten und sich selbst zu bestrafen, kommt nur Deinen Zweifeln zugute. Es macht Dich nicht zu einem besseren Menschen. Gute Coaches sind verzeihend und positiv! Sei Dir selbst so einer. Mache eine Liste von all Deinen Fähigkeiten und Stärken. Schreib Dir all Deine Erfolge der Vergangenheit auf, notiere Dir, was Du alles richtig gemacht hast, wo Du Dich richtig entschieden hast. Frage andere, was diese an Dir schätzen und nimm diese Punkte in Deine Liste oder gleich in Dein Erfolgstagebuch auf. Und nun lese Dir diese Aufzählung Deiner Vollkommenheit täglich mehrmals Durch. Arbeite an Dir, trainiere Deine Stärken. Werde zu einem positiven Egositen, zuerst kommst Du und Deine Bedürfnisse, dann die anderen. Übrigens Deine Liste ist nie vollständig, schließlich machst Du ja fast jeden Tag etwas richtig. Also nicht vergessen, immer wieder auf Deine Liste zu setzen. Du wirst sehen: diese Strategie bringt Deine Stimmung garantiert in eine positive Richtung. Das Beste ist immer, nach Deinen positiven Seiten und Stärken Ausschau zu halten und Dir diese immer wieder, Dir selbst aber auch anderen, vor Augen zu halten: das wird Dein Selbstwert und Dein Selbstbewusstsein schlagartig verbessern und es wird Dir sofort besser gehen. Fange auf jeden Fall heute damit an, eine Positivliste zu machen, in der Du Dir all das notierst, was Du an positiven Seiten hast und was Du gut gemacht hast und auch was Du verbessern willst. Beginne heute das Buch Deiner Erfolge zu schreiben. 

7. LIEBE DAS LEBEN UND LEBE DIE LIEBE 

Die letzte und wichtigste Regel gilt der Liebe. Liebe Dich und alles was ist. Auch wenn mal etwas schief läuft, dann liebe Dich trotzdem. Ich weiß das hört sich jetzt etwas komisch an, aber es hilft wirklich. Stell Dir vor Du hast in Deinem Job etwas vermasselt oder im Wettkampf hast Du verloren, geht davon jetzt die Welt unter? Was glaubst Du, wann hilfst Du Dir mehr, wenn Du wütend auf Dich bist und Dich verurteilst oder wenn Du Dich trotzdem liebst? Viele Menschen haben deswegen Probleme, weil sie sich selbst nicht lieben können, ja teilweise sogar hassen. Und was glaubst Du, wie es diesen Menschen in ihrem Leben geht? Richtig, sie werden regelrecht von Armut, Krankheit und Einsamkeit verfolgt. Wohingegen derjenige der sich wirklich lieben und akzeptieren kann, so wie er ist, all das Positive magisch in sein Leben zieht, was er sich wünscht, Erfolg, einen tollen Job, eine harmonische liebevolle Beziehung und natürlich einen gesunden, vitalen Körper.  Was hast Du also zu verlieren wenn Du es mal ausprobierst? Am besten jetzt gleich.

Lehne Dich zurück, schließe die Augen und stell Dir vor wie Du mitten in einer großen Kugel voller Liebe stehst. Sieh bildlich wie Deine Liebe Dich ganz durchstömt und Dich ganz erfüllt. Und dann schau Dich um. Siehst Du wie Deine Liebe Dein ganzes Umfeld erfasst, wie alle Menschen um Dich herum plötzlich viel freundlicher und liebevoller werden. Lass Deine Liebe noch ein paar Minuten strömen. Diese kleine Übung kannst und solltest Du jeden Tag mehrmals machen. Wundere Dich dann aber nicht, wenn plötzlich viele positive Dinge um Dich herum geschehen und Dir plötzlich alles gelingt oder Dir einfach so zu–fällt! Das ist die Magie der Liebe. Es gibt keine schönere und bessere.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen