Herlich willkommen

Willkommen | Welcome | Accueil | Bienvenida | Benvenuti | добре дошъл | Fogadtatás | Välkommen | Powitanie

Die größte Wahrheit der Menschheit!

Auf diese Wahrheit stützt sich meines Erachtens alles im Leben. Das was wir geben, werden wir empfangen. Das was wir säen, werden wir ernten. In
der Praxis bedeutet das, dass wir immer das Geschehen anziehen, was uns gedanklich am meisten beschäftigt, woran wir innerlich glauben und was wir tief in unserem inneren Bewusstsein erwarten. Das gilt natürlich für alle Bereiche des Lebens. Wenn wir täglich fest auf eine bessere Position, mehr Geld, bessere freundschaftliche Beziehungen hoffen, dann ziehen wir diese positiven Umstände magnetisch in unser Leben.
Negative Gedanken werden negative Gefühle verursachen, die ihrerseits wiederum nach Ausdruck und Verwirklichung drängen. Wir ziehen die entsprechenden körperlichen Zustände an: Magendruck, Herzleiden, Furcht- und An gstzustände. Oder wir ziehen die Erfahrungen, Situationen oder Menschen an, die wir versuchen zu meiden. Wenn wir dagegen von Grund auf eine positive Einstellung haben, wenn wir uns in unserem Geist Befriedigung, Zufriedenheit und Glück vorstellen, dann ziehen wir alle Umstände, Situationen und Menschen an, die diesem inneren Gemütszustand entsprechen. Je mehr wir uns mit positiven Gedanken und Gefühlen beschäftigen, desto mehr wird sich dieses positive auch in unserem Leben verwirklichen. Denn unser Geist hat unsere gegenwärtigen Zustände geschaffen. Wir haben ein in dividuelles Selbstbild aufgebaut, das entsprechend der „Daten“ geschaffen ist, die in unserem Unterbewusstsein gespeichert sind. Gemäß diesem Selbstbild schaffen wir uns unsere Wirklichkeit.

Viele Menschen identifizieren sich leider nur mit Ihren Fehlern, mit den negativen Seiten ihrer Persönlichkeit. Schon in der Schule fängt es an: „Mathematik kann ich nicht! In Sprachen bin ich unbegabt!“ Zuhause hört das Kind dann die Bestätigung durch die Eltern: „Das liegt in der Familie!“ Manchmal liegt es auch daran, dass ein Lehrer es nicht verstanden hat, das Kind zu motivieren, die Zusammenhänge anschaulich zu erklären. Auch Misserfolge sind erlernbare Reaktionen. Ein anschauliches Beispiel ist das Stottern. Im Kleinkindalter sind Sprachschwierigkeiten etwas ganz normales. Bei den meisten Kleinkindern verlieren sie sich. Bei manchen dauern sie etwas länger. Wenn in dieser Zeit das Selbstbild des Kindes durch negative Verstärkung seiner Umwelt gestört wird, wenn das Kind beginnt, sich mit seinen Sprachstörungen zu identifizieren, dann werden diese fortbestehen.

Es ist durch wissenschaftliche Versuche erwiesen, dass man durch eine Umprogrammierung im Unterbewusstsein eines Sprachgestörten (z. B. durch Hypnose) die erlernten Reaktionen ausschalten kann. Der hypnotisierte Stotterer spricht völlig fehlerfrei. Dies haben zahlreiche Experimente wiederholt bewiesen. Es zeigt sich also, dass es möglich ist, den Vorgang umzukehren: Was der Geist einmal geschaffen hat, kann er auch wieder verändern. Indem wir unser Selbstbild ändern, schaffen wir neue Lebensumstände. Wenn wir unserem Unterbewusstsein regelmäßig positive, aufbauende Gedankenbilder zuführen, dann verbessert sich unsere allgemeine Lebenssituation, wir fühlen uns wohler und gesünder. Wie ist das möglich, wo wir doch immer wieder vergeblich versucht haben, unser Leben zum Besseren zu wenden? All die Anstrengungen über die Jahre haben nichts genützt und warum sollte es in Zukunft anders sein?

Dies ist genau der springende Punkt: Über den Weg der Anstrengung erreichen wir nicht unsere unterbewussten geistigen Potentiale, sondern wir bleiben lediglich an der Oberfläche. Eine wirkliche dauerhafte Veränderung ist so nicht möglich. Dies müssen alle diejenigen immer wieder schmerzlich erfahren, die versuchen, sich mit Willenskraft das Rauchen abzugewöhnen oder mit Hilfe strenger Diäten Pfunde zu verlieren. Die Physik beweist es uns. Druck erzeugt Gegendruck. Und wenn Du mit Gewalt eine Sache erreichen willst, so ist dies auch als eine Art Druck zu erkennen. Nun kannst Du Dir ganz leicht vorstellen, was passiert, wenn Du mit Druck versuchst ein paar Pfunde abzunehmen. Zunächst zeigt sich der Erfolg. Und dann? Dann nimmst Du wieder zu. Oft mehr als das, was Du mühsam abgespeckt hast. Druck erzeugt Gegendruck.

Erst über den Weg der Tiefenentspannung und unterschwelligen Beeinflussung ist es möglich, dauerhafte Veränderungen herbeizuführen. Diese von der Wissenschaft in den letzten Jahren entwickelten Techniken sind mehr als bloße Autosuggestionen. Mit Hilfe dieser Techniken ist es möglich, im Unterbewusstsein tief verwurzelte Programme, alte Gedankenmuster und Gewohnheitsstrukturen zu verändern. Die Wichtigkeit, diese Techniken anzuwenden und somit mentale Fitness zu erlangen, nimmt immer mehr zu. Da wir heute in einer Zeit leben, die von Stress, Hektik, Konkurrenz, Leistungsdruck und Machtkämpfen geprägt ist, ist es heute mehr denn je wichtig, sich regelmäßig zu entspannen. Worte wie Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung sind für die meisten von uns zu Fremdworten geworden. Dabei sind es genau diese Faktoren die unser Leben bestimmen. Je nachdem ob man entspannt und ruhig je de Situation im Leben meistert
oder ob man hektisch, nervös und Angst geladen an Probleme herangeht, entscheidet wie sich die Dinge in unserem Leben entwickeln.

Es ist nun sehr leicht vorstellbar, dass derjenige der immer gelassen an Situationen herangeht, entscheidend mehr Erfolge zu verzeichnen hat, als derjenige der immer verzweifelt und voller Hektik versucht irgend etwas zu bewegen! Es ist fast immer das Gleiche. Wenn man zwanghaft versucht etwas zu erreichen, erzeugt man meistens das Gegenteil von dem was man wollte. Die Gehirnforschung hat in der jüngsten Vergangenheit einen rapiden Aufschwung genommen und wird in ihrer Bedeutung für den Mensch en voll erkannt. Aus diesem Grund sieht man den Menschen nun als Ganzheit an. Dabei spielt das Gehirn des Menschen, als das wichtigste Organ im menschlichen Körper die größte Rolle. Denn das Gehirn ist der Sitz des Mentalen, des Geistigen. Die Wissenschaft erkennt in zunehmenden Maße die Bedeutung der mentalen Fitness für die Leistungskraft, das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen.

Mentale Fitness wurde und ist somit die absolute Erfolgsformel für jeden. So kannst Du nun endlich aufhören dem Glück hinterher zu rennen. Beginne es selbst zu gestalten. Verhindere, ein Spielball Deiner Umgebung zu sein. Gestalte Deine Zukunft, Deine Umwelt ja Dein ganzes Leben so wie Du es Dir immer gewünscht hast. Denn mentale Fitness kannst Du erlernen. Doch dieser Lernprozess findet nur in geringem Maße bewusst statt. Denn das Bewusstsein macht nur einen verschwindend kleinen Teil der Gehirnkapazität aus. Vergleicht man unser Gehirn mit einem Computer, so ist das Bewusstsein lediglich der Monitor der aufzeigt, was gerade im Moment passiert . Der weitaus größere Teil spielt sich in unserem Unterbewusstsein ab. Dort werden tausend und abertausend Informationen abgespeichert, wie auf der Festplatte im Computer.

Jetzt kann man davon ausgehen, dass Dein Unterbewusstsein auch noch an ein Überbewusstsein angeschlossen ist. Ähnlich wie beim Computer die einzelnen Festplatten über ein Netzwerk an einen Großrechner angeschlossen sind. Dieses Überbewusstsein kennt nun alle Antworten. Alles was Du jetzt tun musst, ist zu lernen Dein Unterbewusstsein und Dein Überbewusstsein für Dich zu aktivieren.

Stelle Dir bitte einmal vor, es gäbe eine Maschine, ja eine Art Computer, die alles, wenn Du sie richtig bedienst und programmierst, erschaffen könnte. In kürzester Zeit alles was Du Dir je gewünscht hast. Du bräuchtest dieser Maschine nur den richtigen Befehl zu geben und schon wäre Dein Wunsch Wirklichkeit. Und stelle Dir bitte weiter vor, Du hättest diese Maschine in Deinem Besitz und bräuchtest nur noch zu lernen, diese Maschine richtig zu programmieren und zu bedienen. Wolltest Du dann diese Fähigkeit, nämlich die Maschine richtig zu bedienen und zu programmieren, erlernen?

Wahrscheinlich wirst Du jetzt "JA" antworten. Jeder möchte natürlich eine solche Maschine benutzen können. Tatsächlich besitzt jeder diese Maschine, nämlich sich selbst. Jeder Mensch kann seine Ziele, Träume und Wünsche zur Realität werden lassen, wenn er weiß wie er sich, also die "Maschine", richtig bedienen muss. Und genau hier will ich mit mindway und diesem Blog helfen. Mindway zeigt Dir genau wie Du die "Maschine" richtig bedienen kannst. Alles was Du tun musst, ist öfter auf meine Homepage und diesen Blog zu kommen, und Dir die neuen Themen durchlesen. Stück für Stück wirst Du erkennen, wie einfach es ist, sich selbst auf Erfolg zuprogrammieren. Übrigens, Du hast schon damit begonnen......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen